top of page

„Tagesspiegel Wochenende“: Neues Wochenend-Format des Tagesspiegels startet am 6. April

Unter der Dachmarke „Tagesspiegel Wochenende“ startet der Tagesspiegel in eine neue Ära: Ab dem 6. April werden die Inhalte der Samstags- und Sonntagsausgabe in einer umfangreichen Wochenendausgabe kombiniert und digital verlängert.



Ab dem kommenden Samstag erscheint der Tagesspiegel in Print und E-Paper erstmals mit einem neuen dritten Buch, dem „Wochenende“. Beliebte Rubriken und bewährte Service-Inhalte der bisherigen Sonntagsausgabe bleiben erhalten und sind nun bereits am Samstag in der Wochenendausgabe zu finden. Gesellschaftsthemen stehen am Wochenende stärker im Fokus als an den Werktagen, ebenso wie Kultur, Freizeit und Genuss.  


„Die neue kombinierte Wochenendausgabe des Tagesspiegels wird durch ein hochwertiges digitales Produktportfolio flankiert und erweitert“, sagt Tagesspiegel-Geschäftsführer Gabriel Grabner. „Mit exklusiven redaktionellen Angeboten können sich unsere Abonnenten ihr Leseerlebnis am Wochenende individuell zusammenstellen“, ergänzt Tagesspiegel-Geschäftsführer Nicolas Köhn.


Zum Start ins Wochenende liefert der Newsletter „Tagesspiegel Wochenende“ freitags redaktionelle Leseempfehlungen und Veranstaltungstipps bequem ins Postfach.

Die Wochenend-Sektion auf Tagesspiegel.de präsentiert künftig über das gesamte Wochenende die besten Lesestücke und sorgt damit für eine klare Trennung zwischen News und Lektüre.


Mit der digitalen Sonntagsausgabe „Wochenende Plus“ werden Abonnenten auch am Sonntag tagesaktuell informiert. Neben den wichtigsten Nachrichten enthält das kompakte E-Paper zusätzliche Lesestücke, Hintergründe und Analysen. Zeitungsabonnenten erhalten zudem ohne zusätzliche Kosten freien Zugang zu allen Plusartikeln sowie zur Vollversion des Berlin-Newsletters „Tagesspiegel Checkpoint“. 


Tagesspiegel-Chefredakteur Christian Tretbar: „Die Neukuratierung der Wochenendinhalte ist ein weiterer Schritt in der Digitalisierung unseres Kerngeschäfts: mit mehr als tausend Online-Artikeln pro Monat, täglichem E-Paper und Newslettern. Zugleich setzen wir weiter auf sechs starke Printausgaben wöchentlich inklusive der neuen, umfangreichen Wochenendausgabe, die bereits am Sonnabend zugestellt wird, aber auch noch für den Sonntag genug Lesestoff bietet.“


„‘Tagesspiegel Wochenende‘ verbindet Qualitätsjournalismus und Lesevergnügen zu einem ganz neuen Wochenendgefühl. Mit dem bildstarken, luftigen Layout wollen wir unsere Leser zum Entschleunigen und zum Lesen längerer Stücke einladen“, sagt Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt.


Neben dem erweiterten redaktionellen Tagesspiegel-Angebot steht den Leserinnen und Lesern am Sonntag mit der digitalen Ausgabe des ZEIT MAGAZINs zusätzlicher Lesestoff zur Verfügung.


Der Start des neuen „Tagesspiegel Wochenende“ wird begleitet von einer Kampagne im Berliner Einzelverkauf, Radio und über die Marketing-Kanäle des Tagesspiegels. 


Weitere Informationen zum neuen Tagesspiegel-Wochenende finden Sie auf unserer Website


Informationen zu einem Test-Abonnement gibt es unter tagesspiegel.de/testen


Newsletter „Tagesspiegel Wochenende“: https://newsletter.tagesspiegel.de/wochenende

Comentarios


bottom of page