top of page

Karsten Wiedemann wird Redaktionsleiter bei „Tagesspiegel Background"

Ab dem 1. Juli 2024 verstärkt der Tagesspiegel seine Fachredaktion für den „Tagesspiegel Background Energie und Klima“ mit dem Energiepolitik-Experten Karsten Wiedemann. 



Das Entscheider-Briefing zählt zu den reichweitenstärksten Fachinformationen des Tagesspiegels und wird von einer Energie- und Klimafachredaktion erstellt, die in ihrer Expertise und in ihrem Umfang einzigartig am Markt ist.

Miriam Schröder, geschäftsführende Redakteurin für die Bereiche Background und Wirtschaft beim Tagesspiegel, sagt: „Karsten Wiedemann ist ein ausgewiesener Energieexperte. Er genießt Vertrauen in der Fachcommunity, bringt tiefes Wissen und ein breites Netzwerk mit. Damit passt er perfekt zu den Tagesspiegel Backgrounds.“ 

Wiedemann arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Journalist, seit 15 Jahren mit dem Schwerpunkt Energiepolitik und Energiewirtschaft. Nach dem Studium der Politik, Geschichte und Anglistik in Bonn und Wien sowie freier Mitarbeit bei der Kölnischen Rundschau absolvierte er ein Volontariat in Berlin. Weitere Stationen führten ihn zum Fachmagazin Neue Energie und als Leitender Redakteur zum Wirtschaftsmagazin „bizz energy“. Im Anschluss war er vier Jahre als Pressesprecher beim Bundesverband Neue Energiewirtschaft tätig. Seit 2018 leitet er das Berliner Büro des Energieinformationsdienstes energate und koordiniert die energiepolitische Berichterstattung aus der Hauptstadt. Über seinen bevorstehenden Wechsel zum Tagesspiegel sagt Karsten Wiedemann: „Die Zukunft des Journalismus liegt in der Vertiefung von Informationen. Der 'Tagesspiegel Background Energie und Klima' geht diesen Weg seit Jahren konsequent und mit hoher Qualität. Nach einer spannenden Zeit bei energate freue ich mich daher darauf, mit dem tollen Background-Team diese Arbeit fortzusetzen und das Angebot weiterzuentwickeln.“

Die Energie- und Klimaredaktion des Tagesspiegels liefert jeden Werktag um sechs Uhr die wichtigsten Nachrichten und Analysen für die Entscheiderinnen und Entscheider des Energie- und Klimasektors, eine Übersicht über relevante Förderprogramme, eine internationale Presseschau sowie Porträts wichtiger Akteure der Branche. Der überwiegende Teil der Nachrichten ist exklusiv recherchiert. Täglich schreibt zudem ein namhafter Energie- und Klimaexperte aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft als Gastautor für das frühmorgendliche Briefing. Mehr zum „Tagesspiegel Background Energie & Klima“ hier.

Hozzászólások


bottom of page